Airlebnis Segelfliegen
Header

Gastfluggruppen

Der LSV Grambeker Heide freut sich Gastgruppen zum Fliegerurlaub auf seinem gemütlichen Segelfluggelände begrüßen zu können.

Die Grambeker Heide liegt thermisch günstig im Südosten Schleswig-Holsteins, mit hervorragender Anbindung nach Mecklenburg-Vorpommern und in die Lüneburger Heide (Niedersachsen), ohne große Luftraumbeschränkungen. In der Regel genügt der Windenstart, selbst für große Streckenflüge.

Am Platz befindet sich das Clubheim mit Küche, zwei Schlafräumen, Sanitären Anlagen, Schulungsraum, Werkstätten und den beiden Flugzeughallen. Auf der Terasse mit Markise steht ein Außenkamin für gemütliche Abende zur verfügung. Auch Flächen für Camping sind rund ums Gebäude vorhanden.

Für den Flugbetrieb steht eine starke Winde, sowie der Rotax-Falke zum Schleppen bereit.

Für die alternative Freizeitgestalltung, wie Radfahren, Wandern und Schwimmen bietet sich das Hellbachtal an, welches direkt an den Flugplatz anschließt. Die „putzige“ Altstadt von Mölln lädt zum stöbern ein. Für mehr Action sorgen die Großstädte Hamburg, Lübeck und Schwerin, die alle innerhalb von maximal 1 Autostunde erreicht sind, genauso wie die schönen Strände der Ostsee.

In den letzten Jahren waren immer wieder Piloten aus Velbert und von den Steeler Spatzen bei uns zum Fliegen. In 2008 war eine Gruppe aus Geilenkirchen, sowie eine Wandersegelfluggruppe aus Unterwössen zu Gast.

Gebuehrenordnung [PDF 64 KB]