Lou fliegt sich frei

By 18. Juni 2016 Juni 27th, 2016 Allgemein

DSCF5355

Hätten wir dem Wetterbericht geglaubt (“zunehmende Schauertätigkeit und schwierige thermische Bedingungen …”), hätten wir wohl keinen Flugbetrieb durchgezogen.
Haben wir aber doch und es hat sich wieder einmal gelohnt!
Fluglehrer Frank Johannsen gab Lou Würriehausen nach Überprüfung durch den zweiten Fluglehrer Axel Looft den Flugauftrag für ihre ersten Alleinflüge, die sie bravourös absolvierte.
Eigentlich wollten wir sie nach dem dritten Alleinflug mit der kompletten Horde beim zurückschieben des Flugzeuges helfen. Üblicherweise ist das ja nur eine 5-Minuten-Platzrunde. Heute mussten wir uns aber gedulden, weil Lou die Thermik nutzte, den Flug auf eine halbe Stunde auszudehnen.  Macht aber nichts – um so mehr Zeit hat man, sich ins Gras zu legen und den magischen Tag zu geniessen …

Lou wir freuen uns über Deine tolle A und über einen weiteren wunderschönen Tag auf der Grambeker Heide …