Grambeker Segelflieger in Südfrankreich

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Eine Gruppe junger Flieger aus Grambek fliegt in diesen Wochen in Südfrankreich: Steffen, Axel, Florian, Henni und Lars haben sich mit dem Duo-Discus und dem Ventus nach Puimoisson (kurz “Pui”) in den französischen See-Alpen aufgemacht, um dort die guten und beständigen Segelflugbedingungen zu nutzen, die die Provence im Spätsommer bietet. Nach einigen heißen Tagen mit guten thermischen Bedingungen hat sich die Wetterlage etwas umgestellt. Der kühlende Mistral dämpft zwar die Thermik, sorgt aber dafür, dass sich die Luftmassen an den Gebirgen aufschwingen und somit in den sogenannten Lee-Wellen gute Aufwinde bilden können, die bis in große Höhen (5000m) reichen.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.