Rettungsübungen

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Großübung des DRK

Am Pfingstsonntag übten das DRK Mölln gemeinsam mit Kameraden des DRK Büchen, des DRK Lauenburg, der Feuerwehr Mölln und der Feuerwehr Grambek bei uns auf dem Flugplatz.

Es wurde ein Unfall mit einem Segelflugzeug und vielen Verletzten inszeniert.

Einige Vereinsmitglieder hatten sich im Vorwege als Opfer für das gespielte Unglück zur Verfügung gestellt.

Nach der Alarmierung erreichten immer mehr Rettungsfahrzeuge den Flugplatz und die Verletzten wurden versorgt. Eine Patientin mit Rückenverletzung musste sogar mit einem Flaschenzug an der Drehleiter aus dem Flugzeug gehoben werden.

Nach ca. 2 Stunden waren alle Verletzten versorgt und abtransportiert. Die Feuerwehrmänner informierten sich anschließend noch beim Gespräch mit unserem technischen Personal, worauf im Ernstfall am Flugzeug zu achten ist, welche Materialien verwendet und verbaut sind.

Vielen Dank für die Übung!

DRKÜbung5web DRKÜbung3web DRKÜbung2web DRKÜbung4web DRKÜbung1web

Auch die DRK Schule übt auf der Grambeker Heide

Nur eine Woche nach der ersten Übung stand am Samstagmorgen eine weitere Übung auf der Grambeker Heide an.

Für den Praxistag der DRK Schule Lübeck wurde ein Szenario auf unserem Flugplatz gestellt.

Ein Opfer hing mit dem Fallschirm im Baum und musste gerettet werden.

Auch hier kam wieder die Möllner Feuerwehr wieder zur Hilfe.

DRKSchule1web DRKSchule3web DRKSchule4web

 

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.