Category

Steckenflug

Neue Grambeker Streckenflugrekorde

By Steckenflug

Für den Mittwoch vor Himmelfahrt signalisierten die Wetterdienste einen guten Streckenflugtag. Früh einsetzende Thermik, die lange anhalten sollte und wenig Wind. Schnell fand sich eine Truppe, die sich zum Flugbetrieb versammelte. Axel, Jan und Jörg legten sich ein gemeinsames 750km FAI Dreieck um Berlin zurecht, etwas kleiner das Dreieck von Wolfgang und Matthias im Duo Discus. Kurz nach 9 Uhr startet Jörg mit der ASH26e, Axel im Discus T, Jan in der ASW20 und die Duo Besatzung folgten im F-Schlepp.

Recht zügig geht es zur ersten Wende Pasewalk und weiter entlang der Oder nach Süden. Während Jörg und Axel etwas weiter nach Südosten verlängern, fliegt Jan zur zweiten Wende Schwarzheide nördlich Dresden und der Duo dreht bei Neuhardenberg östlich Berlin um. Über dem Fläming geht es sehr gut, so das alle drei noch ein kurzes Jojo hinzufügen um die Kilometer weiter nach oben zu schrauben. Gegen 17 Uhr waren es noch zwischen 200 und 240 Kilometer nach Hause und die Optik sah weiter hervorragend aus. Das änderte sich zwischen Genthin und Stendal. Jan konnte sich bis zum Flugplatz Salzwedel retten, von wo aus er im F-Schlepp nach Hause flog. Der Duo landete bei nördlicher Flugroute nach über 600 Kilometern auf dem UL Flugplatz in Bobzin bei Wittenburg. Axel und Jörg konnten nördlich der Elbe nochmal Höhe tanken und bis hinter Neustadt-Glewe abgleiten, bevor der Motor als Heimkehrhilfe geschmissen werden musste. Kurz nach 20 Uhr landeten beide, nach über 10 Stunden Flugzeit, wieder in Grambek. 

Jörg verfehlte dabei seinen großen Traum, die 1000 Kilometer Marke, mit 942 Kilometern, um ganze 58 Kilometer. Trotzdem ein neuer Rekord, persönlich wie auch von der Grambeker Heide. Auch Axel konnte mit 880 Kilometern eine neue Bestleistung erzielen. Jan legte trotz Landung in Salzwedel ganze 770 Kilometer im Segelflug zurück.

Segelfliegen, Grambeker Heide, Luftaufnahme

Ganz oben dabei!

By Steckenflug

Auch in diesem Jahr konnte wir uns wieder weit oben in den Ergebnislisten einreihen. Bei den Deutschen Meisterschaften im Streckensegelflug konnten sich viele unserer Mitglieder auf Landesebene gut platzieren. Besonders freuen wir uns über den Sieg in der Vereinswertung. Insgesamt wurden ca. 37.000 Kilometer im Segelflug zurückgelegt, dies entspricht fast einer Erdumrundung.

Drei unserer Mitglieder wurden für die nächste Flugsaison in den zehnköpfigen Landeskader berufen.

Holger Meunier bei der internationalen Militärmeisterschaft vertreten

By Steckenflug

Holger Meunier hat den LSV Grambeker Heide in Holzdorf bei der Internationalen Militär Segelflugmeisterschaften vertreten und dabei den 10. Platz in der Standardklasse (15m Spannweite) erreicht.

Bei den sehr durchwachsenen Wetterbedingungen, mit denen die Segelflieger in diesem Jahr bundesweit zu kämpfen hatten, konnte sich Holger mit konstanten Leistungen im Mittelfeld dieses hochkarätig besetzten Wettbewerbs etablieren.

Weitere Details findet Ihr unter:

Ergebnisse

Diese Kulisse bietet nur der Norden!

By Impressionen, Steckenflug, Videos

Mitte Mai. Der Frühling gibt sich mehr und mehr zu erkennen. Die Segelflugsaison ist inzwischen in vollem Gange und hat uns schon einige schöne Flüge beschert, so auch am letzten Sonntag. Bei guten Bedingungen konnten schöne Streckenflüge absolviert werden, die auch noch etwas für das Auge bereit hielten. Der Raps steht zur Zeit in seiner vollen Blüte und bescherte uns diese tollen Bilder. Zudem ermöglichte es uns das Wetter auf die Ostsee hinauszufliegen. Was für ein Ausblick – eine Sightseeing-Tour für Genießer.

Bilder sagen manchmal mehr als tausend Worte …

Segelfliegen, Grambeker Heide, Raps, Wismarer Bucht, Poel

Die Insel Poel in der Wismarer Bucht

Segelfliegen, Insel Poel, Grambeker Heide, Raps, Ostseeküste

 

Segelfliegen, Raps, Grambeker Heide

Rapsfelder

Segelfliegen, Raps, Grambeker Heide, Schaalsee

Schaalsee

Segelfliegen, Raps, Grambeker Heide, Boltenhagen, Ostseeküste

Ostseebad Boltenhagen

 

Segelfliegen, Windenstart, Grambeker Heide

Windenstart

Segelfliegen, Grambeker Heide, Luftaufnahme

Segelfliegen, Wolkenstraße, Grambeker Heide

Wolkenstraße parallel zur A24